Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizeikontrollen 2011 in Dresden – weniger Raser unterwegs

Polizeikontrollen 2011 in Dresden – weniger Raser unterwegs

Insgesamt 31.985 allgemeine Verkehrskontrollen und 875 Geschwindigkeitskontrollen wurden von der Polizeidirektion Dresden im Jahr 2011 durchgeführt. Das geht aus der am Freitag veröffentlichten Verkehrsunfallstatistik 2011 hervor.

Voriger Artikel
Exhibitionist auf Friedhof an der Dresdner Hechtstraße - Polizei sucht Zeugen
Nächster Artikel
Jugendliche Reifenstecher in Dresden-Prohlis gestellt

Insgesamt 15.751 Fahrzeugführer überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit, das ist ein Minus von 195.

Quelle: Antje Beier

Insgesamt 15.751 Fahrzeugführer überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit, das ist ein Minus von 195.

Wegen Verstoßes gegen die Gurtpflicht wurden 2.490 Fahrer angehalten, gegen das Handyverbot verstießen 2011 1.045 Fahrzeugführer. Die 2009 gegründete Fahrradgruppe der Dresdner Polizei ahndete im vergangenen Jahr 3.550 Verstöße. Auch hier ist ein Minus von 86 Fällen zu verzeichnen.

Die Kontrolle von Fahrzeugen des gewerblichen Güter- und Personenverkehrs führte dazu, dass jedes vierte Fahrzeug - insgesamt 619 Wagen - beanstandet wurde. In 97 Fällen musste 2011 sogar die Weiterfahrt wegen größerer Mängel unterbunden werden.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr