Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Polizeieinsatz in einer Dresdner Spielothek – Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz

Polizeieinsatz in einer Dresdner Spielothek – Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz

Die Dresdner Polizei hat am Dienstagabend eine Spielothek in der Pirnaischen Vorstadt zur Bekämpfung der Betäubungsmittelkriminalität durchsucht. Nach mehreren Hinweisen von Anwohnern und eigenen Ermittlungen hatten die Beamten einen Durchsuchungsbeschluss beim Amtsgericht Dresden für die Spielothek an der St.

Voriger Artikel
Skoda Octavia - Diebstahlsserie wirkt sich bisher nicht auf Absatzzahlen in Dresdner Autohäusern aus
Nächster Artikel
Neun Hanfpflanzen auf Balkon in Dresden-Zschertnitz gefunden

Insgesamt 30 Polizisten kontrollierten 27 Personen.

Quelle: Stephan Lohse

Petersburger Straße erwirkt. Insgesamt 30 Polizisten kontrollierten 27 Personen vor und in den Geschäftsräumen und durchsuchten auch die Räumlichkeiten selbst.

Zwei der angetroffenen Männer hatten geringe Mengen Betäubungsmittel bei sich, weshalb nun gegen sie ermittelt wird. Gegen einen 23-Jährigen lag darüber hinaus ein Vollstreckungsbefehl wegen Diebstahls vor. Er wurde in die JVA Dresden gebracht. Vier weitere Männer hatten gegen die räumliche Beschränkung ihrer Aufenthaltsgenehmigung verstoßen.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr