Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizeieinsatz in der Dresdner Neustadt

Einsatz Polizeieinsatz in der Dresdner Neustadt

Die Polizei ist an den Wochenenden verstärkt in der Neustadt im Einsatz. Die Beamten wollen so gegen die Straßenkriminalität vorgehen. Am Wochenende erwischten sie drei Täter.

Symbolfoto

Quelle: dpa

DRESDEN. Die Polizei hat die Neustadt als neuen Kriminalitätsschwerpunkt ausgemacht. Deshalb rücken die Beamten derzeit an Wochenendabenden verstärkt in das Viertel aus (DNN berichteten). Das war auch am vergangenen Wochenende der Fall. Dabei erwischten sie zwei 35 und 20 Jahre alte Männer aus Tunesien und Syrien, denen Körperverletzung zur Last gelegt wird. Der Tunesier soll einen 19-Jährigen und der Syrer einen 20-Jährigen geschlagen haben. Die zwei Verdächtigen wurden festgenommen.

Außerdem griff die Polizei einen 26-Jährigen, der einem 54 Jahre alten Mann das Portmonee gestohlen hat. Bei Personenkontrollen stellten die Fahnder zudem zwei Handys sicher, bei denen es sich um Diebesgut handelte.

Ähnliche Einsätze sollen weiter stadttfinden, kündigten die Beamten an.

Von cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr