Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei wird in Dresden-Naußlitz per Zufall auf Einbrecher aufmerksam

Polizei wird in Dresden-Naußlitz per Zufall auf Einbrecher aufmerksam

Ein Funkstreifenwagen der Dresdner Polizei ist in der Nacht zu Montag bei einer Routinefahrt kurz nach 2 Uhr auf zwei Einbrecher aufmerksam geworden, die sich am Tor eines Einkaufsmarktes in der Kesselsdorfer Straße zu schaffen gemacht haben, teilte die Polizeidirektion Dresden mit.

Die Beamten reagierten umgehend und nahmen einen 32-jährigen Mann fest. Seinem Komplizen gelang die Flucht. Bei der Kontrolle des Dresdners fanden die Beamten diverse Einbruchswerkzeuge. Unter anderem hatte er eine Brechstange und mehrere Seitenschneider in seinem Rucksack verstaut.

Zudem war der Mann im Besitz einer Tankkarte und einiger Schlüssel, die ihm nicht gehörten. Die Sachen stammen nach Polizeiangaben aus einem Autoeinbruch vom vergangenen Wochenende. Der betroffene Peugeot war an der Alten Meißner Landstraße mit eingeschlagener Seitenscheibe aufgefunden worden.

Aufgrund des dringenden Tatverdachtes nahmen die Polizisten den 32-Jährigen vorläufig fest.Zwischenzeitlich hat die Dresdner Kriminalpolizei den Fall übernommen. In diesem Zusammenhang durchsuchten die Ermittler auch die Wohnung des Festgenommenen. Dabei wurden zwei Laptops sichergestellt, bei denen es sich wahrscheinlich um Diebesgut handelt. Die Fahndungen nach dem Komplizen des 32-Jährigen laufen.

Stephan Hönigschmid

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr