Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei verwarnt rund 250 Radfahrer auf der Dresdner Augustusbrücke

Polizei verwarnt rund 250 Radfahrer auf der Dresdner Augustusbrücke

Am Mittwoch haben Beamte rund 250 Radfahrer auf der Augustusbrücke verwarnt. Bereits in der Vorwoche hatte die Polizei den Radverkehr auf der Brücke kontrolliert.

Voriger Artikel
Beziehungsstreit in Dresden-Laubegast endet in der JVA
Nächster Artikel
Auto in Parkhaus im O.D.C. Center Dresden ausgebrannt – Polizei geht von Brandstiftung aus

Die Fahrradpolizei der Stadt Dresden (Archivbild)

Quelle: Dominik Brüggemann

98 Personen mussten ein Verwarngeld zahlen, da sie nicht auf der zugewiesenen Fahrbahn unterwegs waren, teilte die Polizei mit. Weitere 150 Radler wurden mündlich verwarnt. Bei der Kontrolle waren fünf Beamte im Einsatz.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr