Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei sucht nach Zeugen für Angriff auf 80-Jährige in Dresden-Löbtau

Polizei sucht nach Zeugen für Angriff auf 80-Jährige in Dresden-Löbtau

Nach einem Angriff auf eine 80 Jahre alte Frau auf der Kesselsdorfer Straße in Löbtau am 23. März sucht die Polizei jetzt nach Zeugen.

Voriger Artikel
Diebe kommen per Wanddurchbruch an Tabakwaren und Rubbellose
Nächster Artikel
Unfallserie behindert Verkehr auf der A4 in Richtung Chemnitz
Quelle: dpa

Wie die Beamten jetzt mitteilten, wurde die Seniorin gegen 10.30 Uhr in Höhe des Annenfriedhofes unvermittelt von hinten ins Genick geschlagen, woraufhin sie stürzte.

Zur Tatzeit waren der Polizei zwei weitere Sachverhalte gemeldet worden, die offenbar mit dem Angriff auf die 80-Jährige in Verbindung stehen. Ein 31-jähriger Dresdner hatte an einer Bäckerei an der Kesselsdorfer Straße eine Schaufensterscheibe beschädigt sowie einem 65 Jahre alten Mann ins Gesicht geschlagen. Polizeibeamte konnten den 31-Jährigen kurz darauf an der Behringstraße stellen.

Die Dresdner Polizei ermittelt wegen Körperverletzung sowie Sachbeschädigung und sucht Zeugen, welche den Schlag gegen die 80-Jährige beobachtet haben. Insbesondere die beiden Passanten, welche der Frau zu Hilfe eilten, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise bitte unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 an die Polizeidirektion Dresden.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr