Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei sucht nach Motorradunfall einen flüchtigen Pkw-Fahrer

Polizei sucht nach Motorradunfall einen flüchtigen Pkw-Fahrer

Die Polizei sucht einen bisher unbekannten Pkw-Fahrer, der am Montag gegen 14.45 Uhr im Bereich der Kreuzung Emrich-Ambros-Ufer - Fröbelstraße einen Unfall verursacht haben soll.

Der silbergraue Pkw kam aus Richtung Nossener Brücke an die Kreuzung, bog bei Rot nach rechts in die Fröbelstraße ein und wechselte direkt in die linke Fahrspur. Eine aus Richtung des Bramschtunnels kommende 23-jährige Motorradfahrerin musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, heftig bremsen und stürzte dabei.

Die Kawasaki-Fahrerin wurde bei dem Sturz leicht verletzt, der Pkw setzte seine Fahrt fort. Es entstand ein Schaden von etwa 2.000 Euro. Die Beamten suchen nun Zeugen, die Angaben zu dem gesuchten, silbergrauen Pkw und dessen Fahrer machen können. Hinweise werden unter (0351) 483 22 33 entgegengenommen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr