Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Polizei sucht Zeugen nach Fahrradsturz von Achtjährigem in Dresden

Unfall Polizei sucht Zeugen nach Fahrradsturz von Achtjährigem in Dresden

In der Johannstadt ist am Mittwochnachmittag ein Achtjähriger mit seinem Fahrrad gestürzt. Auslöser war ein Autofahrer, den die Polizei jetzt sucht.

Symbolfoto

Quelle: imago stock&people

DRESDEN. Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, bei dem auf der Pfotenhauerstraße (Johannstadt) am Mittwochnachmittag ein Achtjähriger leicht verletzt worden ist. Der Junge fuhr um 16 Uhr mit seinem Fahrrad auf der „Pfotenhauer“ in Richtung Fetscherstraße. In Höhe der Gutenbergstraße überholte ihn ein Auto. Der Pkw fuhr so dicht an dem Jungen vorbei, dass der Achtjährige das Gleichgewicht verlor. Der Junge stürzte gegen einen am Rand stehenden Renault. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Den Sachschaden an dem Renault gab die Polizei mit rund 1000 Euro an. Der Unfallverursacher fuhr davon, ohne sich um den Achtjährigen zu kümmern.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfall gesehen haben und etwas zu dem gesuchten Auto sagen können. Dabei setzen die Beamten vor allem auf die Menschen, die an der nahen Bushaltestelle gewartet haben und einen Paketdienstfahrer, der ebenfalls vor Ort war. Hinweise nimmt die Polizei unter Ruf 483 2233 entgegen.

Von cs

DRESDEN, Pfotenhauerstraße 51.057726 13.7726222
DRESDEN, Pfotenhauerstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr