Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei sucht Zeugen für Fahrradunfall in Dresden-Striesen

Polizei sucht Zeugen für Fahrradunfall in Dresden-Striesen

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen für einen Unfall zwischen einem Radfahrer und einem Kind, der sich am Donnerstagmorgen in Striesen ereignet hat. Gegen 7 Uhr radelte ein 43-jähriger Mann auf der Wormser Straße in Richtung Bergmannstraße.

Voriger Artikel
Airbag-Diebe auf der Autobahn bei Dresden geschnappt
Nächster Artikel
Tätliche Auseinandersetzung am Pirnaischen Platz – Polizei stellt Verdächtigen

Bei einem Fahrradunfall in Striesen sind am Donnerstagmorgen ein Radfahrer und ein Mädchen zusammengestoßen (Symbolbild).

Quelle: dpa

In Höhe der Hausnummer 50b lief ein etwa zehnjähriges Mädchen zwischen zwei parkenden Autos auf die Straße. Der Radfahrer und das Kind stießen zusammen und stürzten, teilte die Polizei mit. Dabei verletzte sich der 43-Jährige leicht.

Nach dem Unfall kam laut Polizei eine Frau an die Unfallstelle und sprach kurz mit dem Radfahrer. Anschließend ging sie mit dem Kind an die Bushaltestelle „Alemannenstraße“ und fuhren mit der Linie 63 davon.

Die Polizei fragt nun, wer den Unfall beobachtet hat oder Angaben zu der Frau und dem Mädchen machen kann. Zeugen können sich unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 bei der Polizeidirektion Dresden melden.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr