Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Polizei sucht Zeugen für Brände beim Hechtfest

Polizei sucht Zeugen für Brände beim Hechtfest

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen für mehrere Brände, die am Hechtfest-Wochenende gelöscht werden mussten. Die Feuer wurden in der Nacht vom 24. zum 25. August zwischen 23.30 Uhr und 0.15 bemerkt.

Voriger Artikel
Zwei Autos am Neustädter Markt in Dresden aufgebrochen
Nächster Artikel
Arbeitsreiche Woche für Autodiebe in Dresden

Die Dresdner Kripo sucht einen Zeugen für Brände in der Hechtfest-Nacht.

Quelle: Tanja Tröger

Bei den Bränden wurden unter anderem ein Fahrzeugunterstand an der Ottendorfer Straße sowie zwei darunter stehende Kleintransporter und Baumaterial zerstört, so die Beamten.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang einen jungen Mann. Er ist etwa 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß und von normaler bis kräftiger Statur. Er hat kurze blonde Haare sowie eine silberfarbene Brille mit rechteckigen Gläsern. Er trug an dem betreffenden Tag schwarze Kleidung.

Die Polizei bittet den Mann und Personen, die nähere Angaben zu seiner Identität machen können, sich bei der Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 zu melden.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr