Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei sucht Pärchen nach Raubüberfall in der Dresdner Neustadt

Fahndung Polizei sucht Pärchen nach Raubüberfall in der Dresdner Neustadt

Die Polizei sucht ein Pärchen, das in der Nacht zum 6. März versucht hat, mit einer gestohlenen Geldkarte Bares an einem Automaten abzuheben. Zuvor wurde ein Mann in der Dresdner Neustadt überfallen.

Die Polizei sucht dieses Pärchen.

Quelle: Polizeidirektion Dresden

DRESDEN. Die Polizei bittet um Hinweise zu einem Pärchen, das in der Nacht zum 6. März an einem Geldautomaten in Dresden versucht hat, Bares vom Konto eines 49-Jährigen abzuheben. Dabei benutzten die Täter eine Geldkarte des Mannes, der zuvor in der Inneren Neustadt ausgeraubt worden war.

Der 49-Jährige lief an diesem Tag gegen 3.50 Uhr nach Hause und befand sich am Durchgang von der Straße An der Dreikönigskirche zum Societaetstheater. Dort wurde er von einem Unbekannten niedergeschlagen. Dann kam ein Komplize des Angreifers dazu und zog dem am Boden Liegenden das Portmonee aus der Hosentasche. Darin befanden sich mehrere Geldkarten, der Ausweis des 49-Jährigen und etwas Bargeld. Mit dieser Beute verschwanden die Täter.

Eine knappe Stunde später versuchte ein Pärchen, mit einer der geraubten Geldkarten Bares an einem Automaten am Friedrich-List-Platz abuheben. Der Automat befindet sich in einem Gebäude gegenüber dem Hauptbahnhof. Der Abhebeversuch ging schief. Allerdings liegen der Polizei damit nun Überwachungsbilder vor, die das Duo zeigen. Weil es den Beamten noch nicht gelungen ist, die Täter ausfindig zu machen, setzen sie nun auf die Öffentlichkeit.

Hinweise zu dem Pärchen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 483 2233 entgegen.

Von cs

DRESDEN, An der Dreikönigskirche 51.0611519 13.7433351
DRESDEN, An der Dreikönigskirche
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr