Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei sucht Hinweise: Statue „Pasithea“ von Dresdner Tiergartenstraße verschwunden

Polizei sucht Hinweise: Statue „Pasithea“ von Dresdner Tiergartenstraße verschwunden

Bereits Ende November ist von der Tiergartenstraße in Dresden eine Bronzestatue mit dem Namen „Pasithea“ entwendet worden. Die Polizei erhofft sich nun von der Veröffentlichung eines Bildes der Statue neue Hinweise auf die Täter.

Voriger Artikel
Nach Schießunfall in Oberlausitz - Strafbefehl gegen Hauptfeldwebel beantragt
Nächster Artikel
Kosovare will mit falschem dänischen Pass in Dresden Kredit beantragen

Bereits Ende November ist von der Tiergartenstraße in Dresden eine Bronzestatue mit dem Namen „Pasithea“ entwendet worden.

Quelle: Polizeidirektion Dresden

„Pasithea“ stand auf der Balkonbrüstung eines Geschäftsgebäudes. Sie ist etwa einen Meter groß und rund 40 Kilogramm schwer. Der Wert des Kunstwerkes wird auf etwa 3.800 Euro beziffert. Hinweise zum Verbleib der Bronzestatue nimmt die Polizei unter (0351) 483 22 33 entgegen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr