Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei sucht Fahrer nach Unfall auf der A 4 bei Dresden

Polizei sucht Fahrer nach Unfall auf der A 4 bei Dresden

Mit der Hilfe von Zeugen hofft die Polizei einem unbekannten Autofahrer auf die Schliche zu kommen, der am Sonnabendnachmittag auf der Autobahn 4 nahe der Anschlussstelle Dresden-Neustadt nach einem Unfall einfach weitergefahren ist.

Voriger Artikel
Autodiebe machten wieder reichlich Beute in Dresden
Nächster Artikel
Wäschetrocker sorgt für Brand in Wachwitzer Gaststätte

Archivbild

Quelle: Andr Kempner

Der Unbekannte war kurz nach Auffahrt in Richtung Berlin vom linken in den mittleren Fahrstreifen gewechselt, teilte die Polizei mit.

Dabei sei es zu einem leichten seitlichen Zusammenstoß mit einem Mitsubishi gekommen. Der 70-jährige Fahrer des Mitsubishis wich nach rechts aus und prallte dort mit einem Toyota zusammen. Anschließend drehte sich der Mitsubishi und kam auf der linken Fahrbahn entgegengesetzt zur Fahrtrichtung zum Stillstand. Der unbekannte Fahrer hatte seine Fahrt unterdessen unbeirrt fortgesetzt. Hinweise zum Unfallhergang und zu dem unbekannten Autofahrer nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0351/65244500 entgegen.

sk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr