Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei stellte Räuber in Dresden-Friedrichstadt

Polizei stellte Räuber in Dresden-Friedrichstadt

Zwei Unbekannte haben in Dresden ein 61-jährige Frau und einen 30-jährigen Mann an einer Straßenbahnhaltestelle ausgeraubt. Das Duo fragte die beiden Passanten am Samstag gegen 14.30 Uhr an der Haltestelle an der Berliner Straße nach Geld.

Voriger Artikel
Brennende Deponie in Dresden-Lockwitz - Feuerwehr löschte mit 45 Kameraden
Nächster Artikel
Feuerwehrleute retten in Dresden-Klotzsche Reh aus Grube

Symbolbild

Quelle: dpa

Da beide die Forderung ablehnten, entriss einer der Frau die Handtasche. Ohne etwas zu stehlen, schmiss er die Tasche weg und wollte in der Folge die Kopfhörer des Mannes an sich nehmen. Als der Versuch scheiterte, flüchteten beide Täter. Einer der Männer konnte auf der Flucht gestellt werden, der andere entkam, teilte die Polizei mit.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr