Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei stellt zwei verhinderte Einbrecher in Dresden-Pieschen

Aufmerksamer Zeuge Polizei stellt zwei verhinderte Einbrecher in Dresden-Pieschen

Am Mittwochnachmittag hat ein Zeuge einen Einbruch in eine Wohnung an der Wurzener Straße in Pieschen vereitelt. Die Polizei stellte zwei Verdächtige.

Voriger Artikel
Polizei sucht per Phantombild nach mutmaßlichem Täter
Nächster Artikel
Polizeieinsatz: 26-Jähriger verschluckt Drogentüte

Die Polizei stellte die beiden Männer.

Quelle: dpa

Dresden. Am Mittwochnachmittag hat ein Zeuge einen Einbruch in eine Wohnung an der Wurzener Straße in Pieschen vereitelt. Die Polizei stellte zwei Verdächtige.

Laut Mitteilung hatte der 22-Jährige gegen 14 Uhr Geräusche an der Wohnungstür gehört. Durch eine Scheibe beobachtete er zwei Unbekannte, die sich mit einem Schraubenzieher am Türrahmen zu schaffen machten. Das Duo bemerkte den Zeugen und entfernte sich.

Die Polizei stellte die beiden Männer, einen 24-jährigen Tunesier und einen 34 Jahre alten Libyer, an der Leipziger Straße. Der 24-Jährige hatte den Schraubenzieher noch dabei. Die Polizei prüft, ob ein Zusammenhang zu einem weiteren versuchten Wohnungseinbruch an der Wurzener Straße besteht.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr