Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Polizei stellt müden Einbrecher

Polizei stellt müden Einbrecher

Eigentlich wollte er nur schlafen, also quartierte sich ein 19-Jähriger in der Nacht zum Heiligabend kurzerhand auf einem Dachboden in der Robert-Koch-Straße in Strehlen ein.

Voriger Artikel
Einbrecher stürzt und ruft selbst den Rettungsdienst an
Nächster Artikel
Nach Stopp von Schleuserbande in Dresden fünf Verdächtige in Haft

Als Polizisten den Mann kontrollierten fanden sie nicht nur eine betäubungsmittelverdächtige Substanz, sondern auch Diebesbeute, die aus einem Einbruch im Dresdner Norden stammte. Gegen den 19-Jährigen wird nun wegen mehrerer Delikte ermittelt.

M.A.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr