Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei stellt in Dresden Motorraddieb

Fahndungserfolg Polizei stellt in Dresden Motorraddieb

Mit einem in Dresden-Pieschen gestohlenen Motorrad hat die Polizei einen Dieb erwischt. Der Mann wurde festgenommen.

Symbolbild

Quelle: dpa

Dresden. In Dresden-Klotzsche hat die Polizei in der Nacht zum Dienstag einen Motorraddieb erwischt. Wie die Beamten mitteilten, stoppten sie auf der Grenzstraße einen polnischen Kleintransporter. Im Laderaum des Autos stand ein japanisches Motorrad mit Dresdner Kennzeichen. Der Fahrer des Autos, ein 35-jähriger Russe, konnte den Beamten nicht schlüssig erklären, woher die Maschine stammt. Er hatte auch keinen Eigentumsnachweis wie etwa die Fahrzeugpapiere dabei. Die Beamten nahmen deshalb Kontakt zum Eigentümer des Motorrads auf. Dabei kam heraus, dass die Honda von der Robert-Matzke-Straße in Pieschen gestohlen worden war. Den Russen nahm die Polizei deshalb fest.

Von cs

Dresden, Grenzstraße 51.1279085 13.7810956
Dresden, Grenzstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr