Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei stellt Verdächtigen nach Raub in der Dresdner Neustadt

Polizei stellt Verdächtigen nach Raub in der Dresdner Neustadt

In der Dresdner Neustadt hat die Polizei am Mittwochnachmittag einen 33 Jahre alten Mann gestellt. Der Mann wird verdächtigt, zuvor in der Jordanstraße einen 24-Jährigen beraubt zu haben.

Nach Angaben der Polizei schlug der Täter nach kurzer Ansprache unvermittelt auf sein Opfer ein und versuchte, den Rucksack des jungen Mannes zu greifen. Als ihm das nicht gelang, schnappte er sich den MP3-Player des 24-Jährigen und flüchtete. Die alarmierte Polizei konnte den 33-Jährigen kurz darauf in der Umgebung festnehmen. Gegen den Mann wird nun wegen Raubes ermittelt.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr