Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei stellt Randalierer unter Drogeneinfluss in der Dresdner Altstadt

Polizei stellt Randalierer unter Drogeneinfluss in der Dresdner Altstadt

Gleich wegen mehrerer Delikte muss sich ein 23-Jähriger Dresdner verantworten. Die Beamten hatten den jungen Mann am Dienstagabend an der Ringstraße in der Altstadt vorläufig festgenommen.

Voriger Artikel
Vermisster achtjähriger Dresdner wohlbehalten aufgefunden
Nächster Artikel
Der Wind wehte einer Dresdnerin 300 Euro zu
Quelle: Wolfgang Zeyen

Er hatte Passanten beleidigt und geschlagen sowie zwei Fahrzeuge beschädigt. Außerdem hatte er 13 Gramm Betäubungsmittel bei sich und ein Drogen-Schnelltest schlug an.Mehrere Zeugen hatten die Polizei über einen jungen Mann informiert, der auf der Weißen Gasse lautstark die Lokalbesucher belästigte.

Auf seinem Weg über die Kreuzstraße schlug er zudem gegen die Außenspiegel mehrerer parkender Autos. Vor einem Cafe an der Gewandhausstraße ging der junge Mann erst die Gäste verbal an und schlug dann einem 45-Jährigen ins Gesicht. Zwei 44 und 49 Jahre alten Männer sprachen den Täter daraufhin an, woraufhin dieser den 49-Jährgigen mehrfach ins Gesicht schlug. Die Geschädigten erlitten leichte Verletzungen.Den Männern gelang es, den 23-Jährigen bis zum Eintreffen der Beamten festzuhalten. Bei der Festnahme versuchte der Mann die Polizisten zu treten und beleidigte sie

JV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr