Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei stellt Metalldiebe auf Dresdner Bahngelände

Polizei stellt Metalldiebe auf Dresdner Bahngelände

Die Bundespolizei hat am Dienstagmorgen auf der Bahnstrecke Dresden-Meißen zwei Metalldiebe festgenommen. Kurz vor 5 Uhr hatten die 37 und 41 Jahre alten Männer versucht, in Höhe Hansastraße zwei Meter Kupferkabel von der Bahntrasse zu stehlen.

Voriger Artikel
Trickbetrüger in Dresden mit neuer Masche unterwegs
Nächster Artikel
77-Jähriger bei Verkehrsunfall in der Dresdner Heide tödlich verletzt
Quelle: Stephan Lohse

Dank eines Zeugen konnte die Polizei das aus Tschechien stammende Duo jedoch noch vor Ort stellen.

Einer der Täter konnte sofort festgenommen werden. Sein Komplize floh in eine benachbarte Gartensparte und konnte später mit Hilfe eines Polizeihubschraubers geschnappt werden. Das Diebesgut wurde sichergestellt. Die Ermittlungen der Bundespolizei dauern an.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr