Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei stellt Einbrecher in Dresdner Südvorstadt

Polizei stellt Einbrecher in Dresdner Südvorstadt

Dank des couragierten Eingreifens dreier Passanten konnten Dresdner Polizisten am Sonntagabend einen Einbrecher auf frischer Tat stellen. Der 18-Jährige war über ein Fenster in eine Kindertagesstätte an der Altenzeller Straße in der Südvorstadt eingebrochen.

Dabei löste der Mann jedoch die Alarmanlage aus und flüchtete.

Der Fahrer eines Mercedes Vito war auf den Vorfall aufmerksam geworden, stoppte und seine beiden 16 und 18 Jahre alten Insassen rannten dem Einbrecher hinterher. Der 48-jährige Fahrer des Vito selbst folgte mit dem Kleintransporter. An der Bergstraße konnte das Trio den Tatverdächtigen stellen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Täter das Einbruchswerkzeug noch bei sich. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den 18-Jährigen vorläufig fest. Gegen ihn wird nun wegen Einbruchsdiebstahls ermittelt.

jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr