Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Polizei nimmt JVA-Mitarbeiter wegen Bestechlichkeit fest

Ermittlungen Polizei nimmt JVA-Mitarbeiter wegen Bestechlichkeit fest

Polizei und Staatsanwaltschaft Dresden haben am Mittwochvormittag einen 52 Jahre alten Mitarbeiter der JVA Dresden vorläufig festgenommen. Dem Mann wird vorgeworfen, über einen längeren Zeitraum Handys und Genussmittel in die JVA Dresden geschmuggelt und an Häftlinge verkauft zu haben.

Voriger Artikel
Neue Autoknacker-Serie in Dresden
Nächster Artikel
Verletzter bei Messerstecherei in Dresden-Prohlis


Quelle: Archiv

Dresden. Polizei und Staatsanwaltschaft Dresden haben am Mittwochvormittag einen 52 Jahre alten Mitarbeiter der JVA Dresden vorläufig festgenommen. Dem Mann wird vorgeworfen, über einen längeren Zeitraum Handys und Genussmittel in die JVA Dresden geschmuggelt und an Häftlinge verkauft zu haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Bestechlichkeit in besonders schwerem Fall.

Wie die Polizei mitteilte, wurde der Mann am Vormittag in der Nähe von Dresden festgenommen, zudem wurde sein Arbeitsplatz am Hammerweg auf mögliche Beweismittel durchsucht. Ein Ermittlungsrichter ordnete am Nachmittag die Freilassung des Mannes an. Die Ermittlungen laufen weiter.

Von sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr