Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Polizei legt zwei Antänzern das Handwerk

Erneute Polizei legt zwei Antänzern das Handwerk

Polizeibeamte haben am Donnerstagabend zwei 20 und 21 Jahre alten sogenannten „Antänzern“ das Handwerk gelegt.

Voriger Artikel
„Tänzer“ bestehlen und bedrohen Mann
Nächster Artikel
Ford landet auf dem Dach
Quelle: DNN

Dresden. Polizeibeamte haben am Donnerstagabend zwei 20 und 21 Jahre alten sogenannten „Antänzern“ das Handwerk gelegt.

Die beiden jungen Männer waren gegen 23 Uhr auf der Katharinenstraße in der Dresdner Neustadt unterwegs und hatten dort einen 38-Jährigen ins Visier genommen. Sie gingen auf den Mann zu, suchten Körperkontakt und tanzten um ihn herum.

Trotz verbaler Gegenwehr ließen sie nicht von ihrem Treiben ab. Letztlich kam es zu einem Handgemenge, in dessen Folge sich die beiden der Zigaretten des 38-Jährigen bemächtigten.

Polizeibeamte in Zivil wurden auf den Vorfall aufmerksam und nahmen gemeinsam mit ihren uniformierten Kollegen die beiden Tatverdächtigen fest. Die aus Marokko stammenden Männer standen unter Alkoholeinfluss, ein Alkoholtest ergab 0,6 und 1,4 Promille.

Nach der Anzeigenaufnahme kamen sie wieder auf freien Fuß. Gegen sie wird wegen Raubes ermittelt.

mh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr