Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei erbittet Hilfe bei Suche nach vermisster Dresdnerin

Polizei erbittet Hilfe bei Suche nach vermisster Dresdnerin

Die Dresdner Polizei sucht seit Mittwoch nach einer 34-jährigen Dresdnerin. Die junge Frau hatte am Mittwochnachmittag die Wohnung von Verwandten in Löbtau mit unbekanntem Ziel verlassen.

Seitdem wurde sie nicht mehr gesehen. Aufgrund einer Erkrankung ist die 34-Jährige orientierungslos und hat sich möglicherweise verlaufen. Die Suche nach der Vermissten blieb bislang ohne Erfolg. Die Frau wirkt äußerlich jünger, würde auf maximal 32 Jahre geschätzt. Sie ist 1,73 Meter groß und von kräftiger Statur. Sie hat schwarze mittellange Haare und braune Augen. Besonders markant ist eine Narbe an der Stirn. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug sie einen dunkelbraunen Strickpullover, eine hellbraune Hose sowie braune Lederstiefel.

Die Polizei erbittet nun die Mithilfe der Bevölkerung. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Jane Jannke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr