Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei beendet nächtliche Moped-Fahrstunde in Dresden-Wölfnitz

Polizei beendet nächtliche Moped-Fahrstunde in Dresden-Wölfnitz

Auf einem Parkplatz an der Kesselsdorfer Straße in Dresden-Wölfnitz hat die Polizei in der Nacht zu Dienstag eine illegale Moped-Fahrstunde beenden müssen. Gegen 1.30 Uhr hatte eine Streife beobachtet, dass eine junge Frau auf dem Parkplatz offensichtlich Mopedfahren übte.

Während die 24-Jährige fuhr, lief ihr Begleiter leicht versetzt hinter ihr her und sicherte sie ab.

Bei der Kontrolle durch die Polizisten stellte sich heraus, dass die junge Frau keinen Mopedführerschein besitzt. Zudem ergab ein Alkoholtest bei ihr einen Wert von 0,88 Promille. Die Polizisten stellten das Moped vom Typ Simson S51 sicher, da der Verdacht besteht, dass das Zweirad gestohlen ist. Gegen die 24-Jährige wird zudem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr