Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei Sachsen dreht Werbefilme für Nachwuchskampagne 2016 in Dresden

Polizei Sachsen dreht Werbefilme für Nachwuchskampagne 2016 in Dresden

Die Polizei Sachsen dreht neue Werbefilme für ihre Nachwuchskampagne. Etwa zehn Polizisten hörten am Donnerstag vor dem Dresdner Rundkino auf die Anweisungen von Regisseur Clemens Hübner, um Schüler für ihren Beruf zu begeistern.

Voriger Artikel
Folgenschwerer Verkehrsunfall in Dresden-Weixdorf: 13-Jähriger lebensbedrohlich verletzt
Nächster Artikel
Unbekannte beschädigen Mercedes in Dresden-Prohlis – Polizei sucht nach Zeugen

Die Polizei Sachsen dreht in Dresden neue Werbefilme für ihre Nachwuchskampagne.

Mit den Kurzfilmen will die Polizei mehr Bewerber anlocken, teilte Martin Strunden, Pressesprecher des Sächsischen Innenministseriums (SMI), mit.

php6dd23900f3201505211613.jpg

Die Polizei sperrte den Platz um das Dresdner Rundkino weiträumig ab.

Zur Bildergalerie

Das Auswahlverfahren der Polizei Sachsen für das Einstellungsjahr 2015 ist abgeschlossen. Mit insgesamt 8777 Bewerbern ist die Anzahl im Vergleich zum Vorjahr doppelt so hoch. Das Bewerbungsverfahren für das Einstellungsjahr 2016 hat begonnen und läuft bis zum Herbst.

„Die Kurzfilme sollen zeigen, dass der Alltag eines Polizisten in jedem Falle spannend ist und junge Menschen für den Polizeiberuf motivieren“, erklärte Strunden. Die Kurzfilme werden überwiegend in Dresden gedreht und zeigen Einsätze im polizeilichen Alltag, wie beispielsweise nach einem Wohnungseinbruch, im Falle eines Internetbetrugs oder während einer Großveranstaltung. Alle Darsteller sind auch im echten Leben Polizeibeamte. Die Polizei will die Filme auf Facebook und Twitter veröffentlichen. Laut SMI betragen die Kosten für die Produktion rund 30.000 Euro.

wt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr