Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei Dresden warnt vor neuer Betrüger-Masche

Polizei Dresden warnt vor neuer Betrüger-Masche

Am Montagnachmittag versuchte ein Unbekannter, einen 82-Jährigen in Loschwitz um seine Ersparnisse zu bringen. Der Mann rief bei dem Senior an und gab sich als Staatsanwalt in Nordrhein-Westfalen aus.

Voriger Artikel
Fahrerflüchtige Dresdnerin nach Unfall mit Kind in der Friedrichstadt gestellt
Nächster Artikel
Detektiv stellt aggressiven 15-jährigen Dieb in Dresden-Prohlis

Die Polizei Dresden warnt vor einer neuen Telefonbetrugs-Masche.

Quelle: André Kempner

Er erklärte, dass dem Rentner noch 3000 Euro aus einem Gewinnspiel zuständen. Der 82-Jährige glaubte dem Anrufer nicht und legte auf. Daher verlor der Rentner auch kein Geld. Stattdessen erkundigte er sich bei seinem eigenen Anwalt nach der Richtigkeit der Angaben.

Die Polizei Dresden rät, misstrauisch zu werden, falls unbekannte Anrufer zu Überweisungen auffordern. Bei Zweifeln könne man sich jederzeit an die Polizei wenden.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr