Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei Dresden fast Benzindieb auf Autoplatz in Weißig

Polizei Dresden fast Benzindieb auf Autoplatz in Weißig

Am Sonntagmorgen stellte die Dresdner Polizei nach einem Zeugenhinweis einen Benzin-Dieb auf frischer Tat. Der 33-Jährige hatte sich gegen 8.30 Uhr auf dem Gelände eines Autohandels an der Straße Zum Hutblick in Dresden-Weißig an mehreren Fahrzeugen zu schaffen gemacht.

Voriger Artikel
Fachwerkhaus in Dresden-Wachwitz brennt in allen Etagen
Nächster Artikel
Zusammenstoß mit einer Straßenbahn am Donnerstag in Dresden – Fußgängerin verstorben

Wie die Polizei mitteilte, konnten die Beamten den Tatverdächtigen noch in der Umgebung stellen.

Quelle: Tanja Tröger

Er bracht die Tankdeckel eines VW Passat und eines Renault auf und zapfte Benzin ab. Aus dem Passat entwendete der Dieb außerdem ein Autoradio. Der Versuch, einen Kleintransporter Iveco kurzzuschließen, misslang. Bei seinen Aktivitäten war der Dieb beobachtet worden.

Wie die Polizei mitteilte, konnten die Beamten den Tatverdächtigen noch in der Umgebung stellen. Der Tscheche wurde vorläufig festgenommen. Gegen ihn wird nun wegen besonders schweren Diebstahls ermittelt.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr