Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei Dresden erwischt Einbrecher auf der Leipziger Straße

Polizei Dresden erwischt Einbrecher auf der Leipziger Straße

Nach einem Zeugenhinweis konnte die Dresdner Polizei in der Nacht zum Dienstag einen Einbrecher auf frischer Tat schnappen. Der 29-Jährige und ein Komplize waren kurz nach Mitternacht auf der Leipziger Straße dabei beobachtet worden, wie sie die Eingangstür eines Imbiss aufhebelten und sich dann entfernten.

Kurz darauf kam einer der Täter zurück und stieg in das Geschäft ein, teilte die Polizei mit.

Währenddessen erschienen die Beamten am Ort. Der Einbrecher war bereits um eine Ecke verschwunden, wurde von Polizisten verfolgt und kurz darauf im Nachbargrundstück vorläufig festgenommen. Er hatte im Lokal einen Spielautomaten aufgehebelt und mehrere hundert Euro Bargeld entwendet. Das Geld fand sich im Rucksack des Dresdners. Außerdem führte der Mann eine geringe Menge Betäubungsmittel bei sich.

Wie die Polizei weiter meldet, steht der 29-Jährige auch im Verdacht, am vergangenen Sonntag in ein Lokal am Bischofsplatz eingestiegen zu sein. Es wird nun wegen Einbruchsdiebstahl in zwei Fällen sowie Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Auch Zusammenhänge mit anderen Einbrüchen werden geprüft.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr