Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei Dresden ertappt vier Kabeldiebe auf frischer Tat

Polizei Dresden ertappt vier Kabeldiebe auf frischer Tat

In der Leipziger Straße in Dresden sind in der Nacht zum Montag vier Kabeldiebe von der Polizei auf frischer Tat erwischt worden. Ein 29-Jähriger hatte gegen 1.45 Uhr von der Conradstraße aus typische Einbruchsgeräusche von einem angrenzenden Firmengelände gehört.

Voriger Artikel
Zwei Notebooks bei Einbrüchen in der Äußeren Neustadt gestohlen
Nächster Artikel
Keksdiebe am Dresdner Hauptbahnhof geschnappt

Ankommende Polizeibeamte sahen zunächst einen Mann über das Firmengelände flüchten.

Quelle: Volkmar Heinz

Ankommende Polizeibeamte sahen zunächst einen Mann über das Firmengelände flüchten und nahmen die Verfolgung auf. Eine weitere Streife näherte sich von der anderen Seite dem Gelände, so dass der Flüchtende und drei Komplizen den Beamten in die Arme liefen.

Wie die Polizei mitteilt, sind die Männer 20, 21, 23 und 27 Jahre alt. Bei ihnen wurden mehrere Rucksäcke und Taschen mit insgesamt etwa 26 Kilogramm Kabel gefunden. Diese hatten sie ersten Ermittlungen zufolge aus Containern der Firma gestohlen. Entsprechendes Werkzeug hatten die Täter bei sich. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Bandendiebstahls aufgenommen.

Der 27-Jährige führte zudem einen Schlagring bei sich, so dass er sich auch wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten muss. Bei ihm sowie den zwei jüngeren Männern fanden sich weiterhin insgesamt fünf Tütchen mit Betäubungsmitteln.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr