Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Pöbelei mit Reizgas-Attacke in Dönerladen der Dresdner Neustadt

Pöbelei mit Reizgas-Attacke in Dönerladen der Dresdner Neustadt

Mit Pöbeleien in einem Dönerladen begann am Samstagmorgen ein Polizeieinsatz auf der Alaunstraße. Zunächst unbekannte Täter betraten den Imbiss gegen 4.45 Uhr, provozierten dort Streitigkeiten besprühten letztlich zwei Männer im Alter von 21 und 29 Jahren mit Reizgas.

Ein dritter Geschädigter ist noch unbekannt. Die Tätergruppe verließ anschließend den Laden und entfernte sich in Richtung Albertplatz. Dort konnten Polizeibeamte einen 22-jährigen Täter vorläufig festnehmen. Bei ihm wurden in der Folge das benutzte Pfefferspray und 14 Cliptütchen mit grünlicher Substanz festgestellt. Er muss sich nun wegen Teilnahme an einer gefährlichen Körperverletzung, Sachbeschädigung und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde durch die Staatsanwaltschaft die Freilassung des Mannes verfügt.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr