Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Pkw brennt Sonntagabend in Dresden-Lockwitz – Polizei ermittelt

Pkw brennt Sonntagabend in Dresden-Lockwitz – Polizei ermittelt

Am Sonntagabend gegen 21.15 Uhr ist im Motor- und im Fahrgastraum eines Peugeot 607 in Dresden-Lockwitz ein Brand ausgebrochen. Wie die Feuerwehr meldet, war der Wagen auf der Dohnaer Straße unmittelbar an einem Wohnhaus geparkt.

Voriger Artikel
Raubdelikt in Dresden an der Kesselsdorfer Straße
Nächster Artikel
Diebe suchen zwei Gaststätten auf der Saalhausener Straße heim

Wie die Feuerwehr meldet, war der Wagen auf der Dohnaer Straße unmittelbar an einem Wohnhaus geparkt.

Quelle: Catrin Steinbach

Durch die Hitze entzündete sich auch ein Reifenstapel in der Nähe. Rauch zog durch offene Fenster in die Büroräume eines Autohandels und die Fassade des Gebäudes wurde beschädigt.

Eine Frau und drei Kinder hatten ihre Erdgeschosswohnung auf der anderen Seite des Hauses noch vor Eintreffen der Feuerwehr unverletzt verlassen. Der Brand konnte mit einem Strahlrohr schnell gelöscht werden. Das Gebäude wurde kontrolliert und gelüftet. Zur Brandursache ermittelt die Polizei. Im Einsatz waren Löschzüge der Feuerwachen Striesen und Altstadt sowie die Freiwillige Feuerwehr Lockwitz und ein Rettungswagen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr