Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Pkw-Brand in Dresden-Weixdorf – Polizei geht von Brandstiftung aus

Pkw-Brand in Dresden-Weixdorf – Polizei geht von Brandstiftung aus

Aus bislang ungeklärter Ursache hat am Sonntagmorgen in der Alten Moritzburger Straße in Dresden-Weixdorf ein Auto Feuer gefangen. Laut Feuerwehr hatte gegen 6.15 Uhr ein auf einem Privatgrundstück stehender Mitsubishi Colt gebrannt.

Voriger Artikel
Küchenbrand in Dresden-Blasewitz – Feuerwehr rettet Katze und Hund
Nächster Artikel
Großfahndung gegen Autodiebe in Dresden geht weiter: Zwei Festnahmen und ein gestohlener Octavia

Aus bislang ungeklärter Ursache hat am Sonntagmorgen in der Alten Moritzburger Straße in Dresden-Weixdorf ein Auto Feuer gefangen.

Quelle: dpa

Als die Einsatzkräfte der Feuerwache Neustadt und der Freiwilligen Feuerwehr Weixdorf eintrafen, hatten die Flammen bereits auf einen daneben stehenden Chevrolet übergegriffen. Ein Ausbreiten auf die Öltanks, neben denen beide Autos standen, konnte allerdings verhindert werden. Über die Höhe des Schaden können die Beamten noch keine Auskunft geben.

Die Dresdner Polizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen. Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Brand Personen am oder im Umfeld des Autohandels beobachtet haben, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr