Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Pickup-Fahrer kracht in Haltestelle vor dem Neustädter Bahnhof

Unfall in Dresden Pickup-Fahrer kracht in Haltestelle vor dem Neustädter Bahnhof

Glück im Unglück hatte am Sonntagmorgen ein Pickup-Fahrer. Der Mann war gegen 8.15 Uhr auf der Antonstraße in Richtung Neustädter Bahnhof unterwegs, als er aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen VW Amarok verlor. Der Wagen durchbrach das Geländer und krachte in die Straßenbahnhaltestelle.

Voriger Artikel
Dresden: Unbekannte setzen Opel Astra in Brand
Nächster Artikel
Feuerwehreinsatz wegen Küchenbrand in Dresden Strehlen

Symbolfoto
 

Quelle: imago stock&people

Dresden.  Glück im Unglück hatte am Sonntagmorgen ein Pickup-Fahrer. Der Mann war gegen 8.15 Uhr auf der Antonstraße in Richtung Neustädter Bahnhof unterwegs, als er aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen VW Amarok verlor. Der Wagen durchbrach das Geländer und krachte in die Straßenbahnhaltestelle vor dem Bahnhof. Dabei splitterten Scheiben, Stühle und das Haltestellenschild wurden umgerissen. Die Feuerwehr war im Einsatz, um die Gleise von Trümmerteilen zu befreien. Glücklicherweise wurde bei diesem Unfall niemand verletzt.

Von cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr