Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+
Passant stellt gewalttätigen Ladendieb in Dresden-Cotta

Passant stellt gewalttätigen Ladendieb in Dresden-Cotta

Ein Passant hat am Freitag in Dresden einen gewalttätigen Ladendieb auf der Flucht gestellt. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Täter gegen 19.45 Uhr in einem Aldi-Markt an der Raimundstraße Waren im Wert von etwa 75 Euro gestohlen.

Voriger Artikel
Verkäufer vertreibt Getränkeräuber aus Laden in Dresden
Nächster Artikel
BMW in Gorbitz in Brand gesetzt – Polizei sucht Zeugen

Gegen den Täter wird nun wegen räuberischem Diebstahl ermittelt.

Quelle: Stephan Lohse

Der Filialleiter bemerkte den Diebstahl, sprach den Täter an und versuchte ihn festzuhalten.

Der 27-jährige Dieb widersetzte sich dem jedoch, griff den Filialleiter an und flüchtete. Ein Passant konnte den Mann jedoch vor dem Markt stellen. Gegen den Täter wird nun wegen räuberischem Diebstahl ermittelt.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr