Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Party auf der Reisewitzer Straße in Dresden-Löbtau endet mit Festnahmen

Party auf der Reisewitzer Straße in Dresden-Löbtau endet mit Festnahmen

Eine Party, die in der Nacht zum Donnerstag in einer Wohnung an der Reisewitzer Straße gefeiert wurde, endete schließlich mit Verhaftungen. Gegen 0.30 Uhr hatten sich Anwohner über Lärm beschwert.

Die Polizeibeamten trafen in der Wohnung vier junge Männer und eine Frau im Alter zwischen 17 und 29 Jahren an, die sich uneinsichtig zeigen.

Sie beleidigten die Beamten und die Männer ließen sich gar zu Handgreiflichkeiten gegenüber den Polizisten hinreißen. Wie diese mitteilten, riefen sie Verstärkung und nahmen die vier männlichen Störenfriede fest. Die unter Alkoholeinfluss stehenden Männer verbrachten die Nacht in Polizeigewahrsam. Auch die Identität der Frau wurde aufgenommen. Alle müssen sich nun wegen Widerstands gegen Vollzugsbeamte und Beleidigung verantworten.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr