Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Pakistaner in Dresdner Neustadt ausgeraubt

Brutale Unbekannte Pakistaner in Dresdner Neustadt ausgeraubt

Am Montagabend sind zwei Pakistaner von drei Unbekannten am Bischofswegs ausgeraubt worden. Laut Polizei wurden den 19- und 21-Jährigen ein Portemonnaie sowie eine Tasche geklaut.

Voriger Artikel
Messerattacke in Dresdner Hotel
Nächster Artikel
Polizei stellt 25-jährige am Bahnhof Neustadt

Am Montagabend sind zwei Pakistaner von drei Unbekannten am Bischofswegs ausgeraubt worden.

Quelle: dpa

Dresden. Am Montagabend sind zwei Pakistaner von drei Unbekannten am Bischofswegs ausgeraubt worden. Laut Polizei wurden den 19- und 21-Jährigen ein Portemonnaie sowie eine Tasche geklaut. Der 19-Jährige soll auf einer Bank gesessen haben, als die drei Männer plötzlich auf ihn zu kamen und ihn schlugen. Als er um Hilfe rief,eilte ihm sein 21-jähriger Landsmann zur Seite. Diesem entriss das Trio eine Tasche und flüchtete in Richtung Königsbrücker Straße. Der 19-Jährige erlitt leichte Verletzungen und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen.

Von Dnn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr