Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Pärchen will in Dresden gestohlenes Auto verkaufen

Festnahme Pärchen will in Dresden gestohlenes Auto verkaufen

Am Sonntagabend hat die Dresdner Polizei ein Pärchen festgenommen, das einen gestohlenen Skoda Fabia verkaufen wollte. Darauf aufmerksam machte die Beamten ein junger Mann, der gegen 22 Uhr im Polizeirevier Dresden-West erschien.

Voriger Artikel
Radfahrer in Dresden bei Kollision mit Passant schwer verletzt
Nächster Artikel
Coswig: 63-Jähriger geht mit Hammer auf Nachbarn los

Die zwei Insassen wurden vorläufig festgenommen. Die Polizei ermittelt wegen Hehlerei und Einbruchsdiebstahl.

Quelle: dpa

Dresden. Am Sonntagabend hat die Dresdner Polizei ein Pärchen festgenommen, das einen gestohlenen Skoda Fabia verkaufen wollte. Darauf aufmerksam machte die Beamten ein junger Mann, der gegen 22 Uhr im Polizeirevier Dresden-West erschien und von dem mutmaßlichen Diebesgut berichtete.

Die Beamten konnten den Wagen samt der zwei Tatverdächtigen – eine 30-Jährige und ein 32 Jahre alter Freitaler – am Pennricher Ring finden. Der Skoda Fabia war tatsächlich im Dezember bei einem Firmeneinbruch auf der Antonstraße gestohlen worden. Die zwei Insassen wurden vorläufig festgenommen. Die Polizei ermittelt wegen Hehlerei und Einbruchsdiebstahl.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr