Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Offenbar fremdenfeindlicher Angriff: Junge Männer schlagen auf Algerier ein

Offenbar fremdenfeindlicher Angriff: Junge Männer schlagen auf Algerier ein

Wegen seines Aussehens ist ein 48 Jahre alter Algerier in der Nacht zu Freitag von zwei jungen Männern im Dresdner Stadtzentrum angegriffen worden. Laut Polizei war der Mann zunächst in einer Straßenbahn in einen verbalen Konflikt mit den 18 und 20 Jahre alten Männern geraten.

Als er gegen 3 Uhr am Pirnaischen Platz aus der Bahn stieg, stiegen auch die beiden Männer aus.

Wie die Beamten mitteilten, eskalierte hier der Streit. Der 48-Jährige ergriff nach einer Tätlichkeit die Flucht, wurde von seinen Verfolgern aber eingeholt und zusammengeschlagen. Passanten kamen dem Geschädigten zu Hilfe. Die Täter flüchteten zunächst. Anrückende Polizisten konnten das Duo jedoch an der St. Petersburger Straße stellen. Die beiden werden sich wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten müssen.

Das Operative Abwehrzentrum der Polizei hat die Ermittlungen übernommen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr