Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Öffentlichkeitsfahndung nach Überfall auf Dresdner Tankstelle

Öffentlichkeitsfahndung nach Überfall auf Dresdner Tankstelle

Die Dresdner Polizei sucht mit einer Öffentlichkeitsfahndung nach einem Mann, der im Februar eine Tankstelle an der Dohnaer Straße in Dresden überfallen hatte.

Voriger Artikel
Jogger in Dresden-Cotta attackiert und schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen
Nächster Artikel
Gartenlaube in Dresden-Leuben brennt komplett nieder
Quelle: dpa

Der Mann hatte zunächst Kaugummis gekauft. Nach dem Bezahlen blieb er jedoch vor der Kasse stehen, bedrohte die Verkäuferin mit einer Pistole und forderte Bargeld, so die Polizei.

Nachdem die 26-jährige Angestellte dem Mann einige hundert Euro Bargeld übergab, flüchtete er.Der Mann ist etwa 40 bis 50 Jahre alt, ca. 1,70 cm bis 1,80 Meter groß und schlank. Er sprach deutsch mit Akzent.Die Kriminalpolizei ermittelt wegen räuberischer Erpressung.Hinweise bitte unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 an die Dresdner Polizei.

jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr