Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Neun Männer nach Landfriedensbruch festgenommen

Neun Männer nach Landfriedensbruch festgenommen

Die Polizei nahm in der Nacht zum Freitag gegen 2.30 Uhr neun junge Männer fest, denen Landfriedensbruch vorgeworfen wird. Eine Polizeistreife war lautem Gegröle auf der Lohrmannstraße in Dresden-Seidnitz nachgegangen und traf auf eine Gruppe dunkel gekleideter, junger und offensichtlich alkoholisierter Männer.

Voriger Artikel
Bewaffneter Räuber überfällt Drogeriemarkt in Briesnitz
Nächster Artikel
12-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall in Mickten – Polizei sucht Zeugen

Die Polizei nahm neun Personen wegen Verdacht auf Landfriedensbruch fest.

Quelle: dpa

Als die Beamten die Gruppe ansprachen, reagierten die Täter sehr aggressiv und griffen die Einsatzkräfte sofort an.

Wie die Polizei mitteilte, warfen sie auch mobile Verkehrsleiteinrichtungen einer nahegelegenen Baustelle nach den Beamten. Mithilfe von Verstärkung gelang es der Polizei, neun Männer im Alter zwischen 16 und 22 Jahren festzunehmen. Ein 20-Jähriger verletzte während der Festnahme zwei 33 und 57 Jahre alte Beamte.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr