Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Neue Masche: Verbrecher tarnen sich als Polizisten

Betrug Neue Masche: Verbrecher tarnen sich als Polizisten

Falsche Polizeibeamte haben in Sachsen ältere Menschen um fast zwei Millionen Euro betrogen. Das Landeskriminalamt Sachsen (LKA) ermittelt in 60 derartigen Fällen, wie die Behörde am Donnerstag in Dresden mitteilte.

Voriger Artikel
Toter aus Elbe geborgen - Möglicherweise vermisster 65-Jähriger
Nächster Artikel
43-Jähriger sticht in Dresden-Löbtau auf seine Ex-Lebensgefährtin ein

Kriminelle geben sich als falsche Polizeibeamte aus.

Quelle: Archiv/DNN

Dresden. Falsche Polizeibeamte haben in Sachsen ältere Menschen um fast zwei Millionen Euro betrogen. Das Landeskriminalamt Sachsen (LKA) ermittelt in 60 derartigen Fällen, wie die Behörde am Donnerstag in Dresden mitteilte. Vermeintliche Ermittler verängstigten die Senioren per Telefon mit falschen Tatsachen bis diese schließlich ihr Vermögen zur sicheren Aufbewahrung überlassen. In einem Fall habe der Schaden fast 400 000 Euro betragen. Die Telefonate erfolgten teilweise über Monate, bei denen sich die Täter das Vertrauen der Geschädigten erschleichen. Das LKA betonte: Kein Polizeibeamter erfragt telefonisch persönliche Vermögensdaten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr