Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Navigationsgeräte in Mickten und Kaditz gestohlen

Navigationsgeräte in Mickten und Kaditz gestohlen

Navigationsgeräte waren am Wochenende einmal mehr das Ziel von Dieben. Unbekannte waren in eine Tiefgarage an der Kötzschenbroder Straße in Dresden-Kaditz gewaltsam in einen VW Golf sowie einen Audi A3 eingebrochen.

Voriger Artikel
Fahrrad in Dresden-Striesen in Brand gesetzt
Nächster Artikel
Unbekannte „köpfen“ Statue „Lesendes Mädchen“ in der Dresdner Südvorstadt

(Symbolbild)

Quelle: dpa

Wie die Polizei mitteilte, versuchten die Täter zunächst erfolglos, das Autoradio des VW zu entwenden.

Schließlich gelang es ihnen, aus dem Audi das kombinierte Radio-Navigationsgerät zu stehlen. Der Schaden an den Fahrzeugen sowie der Wert des entwendeten Gerätes kann noch nicht beziffert werden. Auch in Mickten hatten es Unbekannte auf kombinierte Radio-Navigationsgerät abgesehen. In einer Tiefgarage an der Straße An der Flutrinne schlugen sie an einem VW Tiguan und einem VW Passat die Seitenscheiben ein und stahlen die Geräte. Wie die Beamten weiter mitteilten, wird der Schaden auf rund 1.400 Euro beziffert. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2.600 Euro.

JV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr