Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Nach Schlägerei am Postplatz: Dresdner Polizei sucht nach flüchtigem Täter

Nach Schlägerei am Postplatz: Dresdner Polizei sucht nach flüchtigem Täter

Nach einer Auseinandersetzung auf dem Dresdner Postplatz im Oktober 2013 sucht die Polizei jetzt per Öffentlichkeitsfahndung nach einem Tatverdächtigen. Der Gesuchte soll am Abend des 12. Oktobers zusammen mit mehreren anderen Männern auf eine Gruppe von drei Personen eingeschlagen haben.

Voriger Artikel
Fährmann rettet Frau vorm Ertrinken - Rentnerin trieb vor Laubegast in eiskalter Elbe
Nächster Artikel
Drei Autos in Dresden-Löbtau aufgebrochen

Die Dresdner Polizei fahndet nach diesem Mann.

Quelle: Polizei

Gegen 21.10 Uhr traf die Gruppe um den Gesuchten auf die drei Opfer, teilt die Polizei mit. Insgesamt fünf Männer sollen dabei auf das Trio eingeschlagen und diese verletzt haben. Ein 23-Jähriger musste nach Tritten an den Kopf stationär im Krankenhaus behandelt werden. Während vier Verdächtige mittlerweile ermittelt sind, ist der fünfte Täter weiter flüchtig. Bilder aus der Überwachungskamera einer Straßenbahn sollen nun bei der Identifizierung helfen.

Der Gesuchte ist etwa 16 bis 20 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß und schlank. Er hat nach Angaben der Beamten kurze dunkle Haare und ein südländisches Äußeres. Bekleidet war er mit einer dunklen Hose und einem weißem T-Shirt. Hinweise zu dem Mann nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr