Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Nach Kneipentour in Dresden: 22-Jähriger auf dem Weg zum Bahnhof beraubt

Nach Kneipentour in Dresden: 22-Jähriger auf dem Weg zum Bahnhof beraubt

Nach einer nächtlichen Kneipentour war ein 22-Jähriger in der Nacht zum Sonnabend auf dem Weg zum Bahnhof Dresden-Neustadt, als sich ihm drei Unbekannte in den Weg stellten.

Wie die Polizei meldet, bedrohte das Trio gegen 4.30 Uhr ihr Opfer mit einem Messer und forderte Geld. Im anschließenden Handgemenge verlor der Geschädigte seine Geldbörse.  

Die Räuber griffen sich diese und flüchteten. In der Börse befanden sich persönliche Dokumente und rund 20 Euro Bargeld. Der 22-Jährige bliebt unverletzt, zeigte den Vorfall jedoch erst gegen 8 Uhr bei der Polizei an.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr