Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Nach Hinweis: Dresdner Polizeibeamte nehmen Auto-Einbrecher in Bühlau fest

Nach Hinweis: Dresdner Polizeibeamte nehmen Auto-Einbrecher in Bühlau fest

Dank des Hinweises einer aufmerksamen Dresdnerin konnten Polizeibeamte am Donnerstagabend zwei Männer festnehmen, die zuvor in mindestens drei Pkw eingebrochen waren.

Wie die Polizei mitteilte, ging die Zeugin mit ihrem Hund in der Dresdner Heide spazieren. Dabei fielen der Frau auf einem abgelegenen Weg zwei Personen in einem Auto auf. Die herbeigerufenen Polizeibeamten erkundigten sich bei den Männern, warum sie sich auf dem unbefestigten Waldweg befänden.

 Da den Beamten die Erklärung unglaubwürdig erschien, untersuchten sie den Dacia genauer. Sie fanden Einbruchswerkzeug und ein Autoradio. Wie sich herausstellte, war dieses Radio nur wenige Stunden zuvor aus einem Opel Corsa gestohlen worden, der auf dem Oberen Kreuzweg parkte. Auch einen Rucksack, der am späten Nachmittag auf dem Unteren Kreuzweg aus einem Ford Focus gestohlen wurde, entdeckten die Beamten. Sie fanden außerdem ein mobiles Navigationsgerät aus einem Peugeot, in den auf der Fichtenstraße eingebrochen wurde.

Die beiden rumänischen Staatsbürger im Alter von 28 und 31 Jahren wurden vorläufig festgenommen. Gegen sie wird wegen Diebstahls im besonders schweren Fall ermittelt. Außerdem überprüfen die Beamten anhand der sichergestellten Gegenstände aus dem Dacia, ob das Duo noch weitere Fahrzeugeinbrüche begangen hat.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr