Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Nach Brandanschlag auf Bahn in Dresden: Bekennerschreiben aufgetaucht

Nach Brandanschlag auf Bahn in Dresden: Bekennerschreiben aufgetaucht

Einen Tag nach dem Brandanschlag auf Autos der Deutschen Bahn in Dresden ist im Internet ein Bekennerschreiben aufgetaucht. Eine Anarchistische Zelle „Lambros-Viktorias Maziotis Roupas“ wirft dem Unternehmen darin Schmiergeldzahlungen nach Griechenland und in andere Länder über eine Tochterfirma vor, wie eine Sprecherin des Operativen Abwehrzentrums der Polizei Sachsen in Leipzig am Montag sagte.

Voriger Artikel
Zeugen gesucht: Motorradfahrer in Dresden-Kemnitz schwer verletzt
Nächster Artikel
Rettungswachen-Zahl in 13 Jahren fast verdoppelt: 2015 soll Rettungsdienst in 12 Minuten vor Ort sein
Quelle: dpa

Das Papier werde nun geprüft.

Der Verfassungsschutz geht von linksextremistischen Motiven für die Tat aus. Diktion und Begründungszusammenhang ließen auf militant-anarchistische Täter schließen, wie ein Sprecher auf Anfrage mitteilte. as am Samstag kurz vor Mitternacht unter dem Titel „Rauchzeichen aus Dresden“ ins Internet gestellte Schreiben spricht vor allem über den „Revolutionären Kampf“ in Griechenland und die Verwicklungen der Bahn. Am Tatort ging unterdessen am Montag die Spurensuche weiter. In der Nacht zum Samstag hatten Unbekannte auf dem Gelände in der Nähe des Neustädter Bahnhofs fünf Dienstfahrzeuge - vier Autos und einen Kleinbus - in Brand gesteckt.

Die Ermittler vermuteten sofort eine politisch motivierte Straftat und gezielte Aktion gegen die Deutsche Bahn, da private Fahrzeuge ohne firmentypische Kennzeichen unversehrt blieben. Die Täter konnten unerkannt flüchteten. Die von der Einsatzzentrale der Bahn alarmierte Feuerwehr hatte die Flammen gelöscht und damit ein Übergreifen auf angrenzende Gebäude verhindert. Der Sachschaden wird auf etwa 100 000 Euro geschätzt. Die Bahn äußert sich unter Verweis auf die Ermittlungen nicht zu dem Vorfall.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr