Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Nach Ausschreitungen von Dynamo Dresden-Anhängern: Polizei sucht Zeugen und Betroffene

Nach Ausschreitungen von Dynamo Dresden-Anhängern: Polizei sucht Zeugen und Betroffene

Nach den Ausschreitungen einiger Dynamo-Anhänger nach dem Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern sucht die Polizei Zeugen und Betroffene. Eine eigens eingesetzte Ermittlungsgruppe, bestehend aus 13 Beamten, soll die Vorfälle aufarbeiten und Täter ermitteln.

Hierfür haben die Polizisten auch ein Gesuch an die Dresdner Polizei übermittelt.

Hierin bitten sie Zeugen und Betroffene sich unter der Nummer (0631) 369 26 20 zu melden. Alternativ könne sie ihre Hinweise auch per Email unter ppwestpfalz@polizei.rlp.de melden. Die Beamten rufen auch dazu auf, Fotos und Videos von den Vorfällen einzuschicken.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr