Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Mutmaßlicher Drogenhändler mit 105 Gramm Haschisch am Dresdner Hauptbahnhof gestellt

Mutmaßlicher Drogenhändler mit 105 Gramm Haschisch am Dresdner Hauptbahnhof gestellt

Einen mutmaßlichen Drogenhändler haben Polizeibeamte am Samstag gegen 15.30 Uhr in Dresden geschnappt. Bei einer Personenkontrolle auf der Fritz-Löffler-Straße in der Nähe des Dresdner Hauptbahnhofs ging der 30-Jährige ins Netz.

Voriger Artikel
Alle Mitglieder der Berliner Blitzeinbruch-Bande sitzen nach Einbruch in Dresden in U-Haft
Nächster Artikel
Zwei PKW-Brände in Dresden am Wochenende

Symbolbild

Quelle: dpa

Wie die Polizei mitteilte, fanden die Ermittler bei dem Mann insgesamt 105 Gramm Haschisch sowie Marihuana und Pilze. Zudem hatte er 2785 Euro Bargeld in szenetypischer Stückelung bei sich.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr