Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Mutmaßliche Ladendiebe am Dresdner Hauptbahnhof festgenommen

Mutmaßliche Ladendiebe am Dresdner Hauptbahnhof festgenommen

Der Bundespolizei sind am Donnerstag zwei mutmaßliche Ladendiebe ins Netz gegangen. Die Beamten hatten insgesamt vier litauische Staatsbürger gegen 16 Uhr am Dresdner Hauptbahnhof kontrolliert.

Voriger Artikel
Wertvolle Sandstein-Figur vor Dresdner Jägerhof zerstört
Nächster Artikel
Polizist rettet unterkühlte Frau aus der Dresdner Elbe

Die Beamten hatten insgesamt vier litauische Staatsbürger gegen 16 Uhr am Dresdner Hauptbahnhof kontrolliert.

Quelle: Stephan Lohse

In den Taschen von zwei 22 und 23 Jahre alten Männern fanden sich 36 originalverpackte Parfümflakons im Wert von rund 2.000 Euro.

Einen Eigentumsnachweis konnte das Duo jedoch nicht vorlegen, so die Mitteilung. Die Bundespolizisten nahmen die zwei Männer wegen Verdachtes auf Ladendiebstahl fest und übergaben sie an die Dresdner Polizei.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr